Allergie

In der Regel kommen Patienten in die Behandlung und wissen genau, auf welche Allergene sie reagieren. Ich behandle als Heilpraktiker die Tendenz des Immunsystems, auf diese Stoffe über zu reagieren. Die Betrachtung der Darmflora sowie die physiologische Besaftung des Verdauungstraktes spielt bei der Behandlung der Allergie eine wichtige Rolle. Darmflora und Darmschleimhaut müssen gut funktionieren, damit Abwehrzellen gut zwischen Freund und Feind unterscheiden können. Sie lernen bei Antigenkontakt angemessen zu reagieren. Probiotische Heilmittel spielen deswegen eine wichtige unterstützende Rolle in der Allergiebehandlung.

Therapeutisch arbeite ich bei der Behandlung von Allergien mit Heilpflanzen, Vitamin D und Mineralstoffen, um verschiedenste Allergien positiv zu beeinflussen. In der Regel macht es Sinn, sich einige Monate Zeit zu nehmen, um umstimmend in die (Über-)Reaktivität des Immunsystems hinein zu wirken. In der Regel kann mit einer Abschwächung der allergischen Tendenz gerechnet werden.

Blutegeltherapie, Pflanzenheilkunde und Augendiagnose in Berlin Prenzlauer Berg

  Aktuelles zur Corona – Pandemie

Es gibt derzeit keine behördliche Verordnung, die besagt, dass Heilpraktikerpraxen zu schließen seien. Alle Einrichtungen des Gesundheitswesens bleiben geöffnet. Dazu gehören selbstverständlich auch Heilpraktikerpraxen.

Wir legen in unserer Praxis momentan natürlich noch mehr Augenmerk auf das Thema Hygiene in der Praxis(Türklinken, WC, Händedesinfektion, etc.).

Natürlich sind auch wir Heilpraktiker auf unsere Patienten angewiesen und viele Kollegen merken, wie die Angst vor einer Coronainfektion Patienten zu Hause bleiben lässt. In der Regel sind Naturheilpraxen Terminpraxen ohne volle Wartebereiche. In jedem Supermarkt läuft man mehr Menschen über den Weg.

Ich frage momentan jeden Patineten im Vorfeld, ob Symptome einer akuten Grippe bestehen, in den letzten 14 Tagen Risikogebiete besucht wurden bzw. ungeschützter Kontakt zu Coronapatienten bestand. Laut Infektionsschutzgesetz ist Heilpraktikern u.a. die Behandlung des Coronavirus verboten. 

Angst war noch nie ein guter Ratgeber, besonnener Umgang mit dieser Situation ist der bessere Weg, um bald wieder einen normalen Alltag zu haben!

Bleiben Sie gesund!

VG Christian Leppla-Zei, Heilpraktiker

 

Liebe Patientin, lieber Patient!

Willkommen auf meiner Homepage! Ich freue mich, Ihnen meine Arbeit als Heilpraktiker in Berlin Prenzlauer Berg etwas näher bringen zu können. Diese Tätigkeit, geprägt von altem und neuem naturheilkundlichen Wissen und der praktischen Erfahrung meiner langjährigen Lehrer, begleitet mich bereits seit 12 Jahren.

Ob ich hierbei mit Pflanzenheilkunde, Blutegeltherapie, Vitamin D, Mineralstoffen, Heilpilzen oder Schröpfen arbeite – die ganzheitliche, individuelle und bezahlbare Therapie des Menschen steht bei mir im Mittelpunkt. Ziel meiner Bemühungen ist die Stärkung des Körpers und die Unterstützung seiner physiologischen Vorgänge.

Hierbei spielt das Erkennen der individuellen Konstitution mit Hilfe der Augendiagnose eine wichtige Rolle, sowie  die Auswertung vorhandener Laborparameter und der Krankengeschichte.

Blutegel

Schwerpunkte meiner naturheilkundlichen Tätigkeit sind:

  • Arthrosen, Allergien
  • Autoimmunerkrankungen
  • Erschöpfungszustände
  • Entzündungen
  • Durchblutungsstörungen,
  • Hauterkrankungen(Akne, Ekzeme, Neurodermitis, Psoriasis)
  • schwaches Immunsystem
  • Kopfschmerzen, Kniearthrose
  • Menstruationsbeschwerden, Migräne 
  • Schilddrüsenerkrankungen, Schlafstörungen
  • Chronische Schmerzen
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Übergewicht
  • Verdauungsbeschwerden
  • Vitamin D – Mangel

Natürliche Therapie muss bezahlbar sein

Vor allem was die Bezahlbarkeit der naturheilkundlichen Therapie angeht, ist es mir ein wichtiges Anliegen, mit dem Patienten zusammen die Vorgehensweise abzustimmen. Die Heilmittel der Naturheilkunde haben unterschiedliche Preise und dies sollte im Rahmen der Behandlung Beachtung finden.

Die Pflanzenheilkunde steht unter anderem deswegen auf meiner Favoritenliste ganz oben. Denn individuelle Heilpflanzen-Mischungen kosten relativ wenig und halten lange. Dadurch kommen Patienten in der Regel nur alle 5-7 Wochen zu einer Folgebehandlung.

Sollten Sie Fragen zur Arbeit eines Heilpraktiker haben, scheuen Sie sich nicht, mich für ein kostenloses Gespräch anzurufen( hier). Hierfür habe ich fast immer Zeit – hinterlassen Sie ggf. eine kurze Nachricht. Über Handy bin ich in der Regel am besten zu erreichen.

In unserer naturheilkundlichen Gemeinschaftspraxis arbeiten mehrere Heilpraktiker- für weitere Informationen zu den Kollegen klicken Sie bitte hier.

Bleiben Sie gesund!

Christian Leppla-Zei, Heilpraktiker

WICHTIG!

Vor der Kontaktaufnahme im Kontext Blutegel-Therapie lesen Sie sich bitte den Text „Ablauf Blutegeltherapie“ auf dieser Homepage durch. Dadurch kann das Aufklärungsgespräch vor der Behandlung deutlich verkürzt werden – Danke!